#RetailAndMarketing & #IoT Session: Omnichannel Retail – Neue Einkaufserlebnisse durch IoT & Location-based Services

#sessions

Programminhalt

Ob Shopping-Mall in der Vorstadt oder Einzelhändler in der City: Auch der Point of Sales unterzieht sich einer digitalen Transformation – und bietet dem Kunden künftig ein völlig neuartiges Einkaufserlebnis. Zum Beispiel mittels interaktiver Schaufenster, die für eine personalisierte Ansprache des Kunden genutzt werden. Ob männlich, weiblich, alt oder jung: Jeder erhält ein Angebot, das möglichst genau die individuellen Wünsche trifft. Und wer bei der Anprobe wissen möchte, ob der Pullover oder die Hose auch in anderen Farben und Größen lieferbar ist, findet ein Beratungs-Terminal direkt in der Umkleidekabine.

Hinter diesen und vielen weiteren Beispielen stecken neue Technologien wie Internet of Things oder Location-based Services, die mit bereits etablierten Diensten (Web-Recherche zuhause und am Smartphone) kombiniert werden müssen, um für den Kunden ein durchgängiges Einkaufserlebnis zu schaffen. Stichwort: Omnichannel Retail.

Werner Schwarz (Vice President Competence Center Security, Network & Communication, Smart Digital Solutions bei CANCOM/PIRONET) kennt sich mit dem Thema bestens aus – und teilt in dieser Session seine Ideen und Einschätzungen.

25. August

Datum

12:00

Uhr

Digital Lab

Saal